19.08.2017, 13:23

GTA SA - Gangs

Die Gangs in San Andreas Einen ungewohnt umfangreichen Bereich werden die Gangs in GTA: San Andreas einnehmen. Da die Handlung so wie der bekannte "Rote Faden", der durch das Spiel führt, immer nahe an die Gangs gestrickt ist, kommt man ohne ein gewisses Grundwissen nicht weiter. Wir haben deshalb alle bekannten Gangs für euch aufgelistet und jene, über die mehrere Informationen verfügbar waren, mitsamt Bild zu einem kompakten überblick zusammengefasst.





Los Santos

Jefferson & Glen Park: Ballas
Ballas Die Ballas gehören zu den größten kriminellen Organisationen Los Santos. Ihr größtes Merkmal ist ihre purpurfarbende Kleidung. Sie sind u.a. auch unter den Namen "Ball-Sacks", "Ball Eaters" ,"Ball-Less" oder "Ball Busters" (alle abfällig) sowie "Purples/Playas" (positiv) bekannt.
In den 70ern gegründet begannen sie sich vor allem auf Bandenkriege, Drogenhandel, Prostitutionen, Waffenhandel, Vandalismus, Kokainhandel zu konzentrieren. Für letzteres wird vermutet, dass sie dabei sind, Verbindungen zur mexikanischen Drogenmafia und zu russischen Waffenhändlern aufzubauen. Sie selbst erklären sich zu den Feinden über allem, wobei die Orange Grove Familie bei "allem" den größten Platz einnimmt.
Trotz oder gerade wegen ihrem jahrzehntelangem Bestehen sind ihre Ursprünge unbekannt.

Im Polizeibericht ist von hirn- und gesetzlosen Gangmitgliedern zu lesen. Versuche, sie zu infiltrieren sind bereits fehlgeschlagen, die Ballas seien "unkontrollierbar". Ihnen wurde jedoch das "Crash-Team" unter der Leitung von "Officer Tenpenny" auf den Hals gehetzt. Jener ist tief verwurzelt in der Straßen-Szene und beseitzt alle Freiheiten, egal was er tut.

Die Ballas gliedern sich in diese beiden Untergruppen:
  • Front Yard Ballas: Die Front Yard Ballas sind die ärgesten Rivalen der OGF. Sie kontrollieren ganz 'Jefferson' und sind die berüchtigtsten und brutalsten Drogendealer in LS.
  • Rollin Heights Ballas: Die Rollin Height Ballas kontrollieren Glen Park und versuchen sich südwärts nach Idlewood, eine der umkämpftesten Gegenden, vorzukämpfen und sich dort breit zu machen. Außerdem geben sie den Front Yard Ballas Rückendeckung beim steten Vorrücken.


Ganton: Orange Grove Street Families
Grove Street Families Die Orange Grove Street Families ist eure Heimatgang. Erkennbar an ihrer grünen Farbe gehören ihr seit der Gründung außerdem Sean "Sweet" Johnson, Melvin "Big Smoke" Harris, Lance "Ryder" Wilson, Mark "B-Dup" Wayne und Barry "Big Bear" Thorne.
Ihr Einflussbereich verringer sich jedoch, hierfür sind mehrere Gründe bekannt:
  • interne Streitigkeiten
  • Drogenhandel
Bei letzterem besteht allerdings die Möglichkeit, dass es sich dabei nur um ein Gerücht handelt. Bestätigt ist hingegen, dass einige OGs stark am Geschäft mit PCP beteiligt sind.


Las Colinas & Los Flores: Los Santos Vagos
Los Santos Vagos Ihr seht irgendwelche aufmüpfigen Latinos, die auch noch gelb gekleidet sind? Dann könnt ihr euch sicher sein: ihr steht den "Los Santos Vagos" vis-à-vis! Ihre Ursprünge sind unbekannt, sie werden jedoch als äußerst gefährlich eingestuft. Zu ihren erklärten Rivalen zählen u.a. die "Varios Los Aztecas". Sie versuchen derzeit, 'East Los Santos' komplett einzunehmen - dies liegt allerdings zwischen Ganton, Jefferson and Los Flores und wird deshalb auch von der OGF und den Ballas bewacht.


Little Mexico & El Corona: Varios Los Aztecas
Varios Los Aztecas Die "Varios Los Aztecas" ist eine äußerst gefährliche latein-amerikanische Gang. Zu den Merkmalen zählen ihre türkise Kleidung, ihre Gewaltbereitschaft und ihr Stolz.
Verwickelt sind sie vorallem in Waffenschmuggel und Straßengewalt. Der anti-anaesthetic "Klumpen" ist seit längerer Zeit mit den Los Santos Vagos verfeindet, befindet sich aber so oder so mit allen Gangs in Los Santos im Clinch. Außerdem hegen sie eine arge Abneigung gegen die San Fierro Rifa.
Cesar, der Freund von Carl's Schwester Kendall, ist Mitglied der Aztecas, den Low-Rider-Königen.


Southeast Beaches: Seville Blvd Families
Seville Blvd Families Die Seville Blvd Families werden von den Aztecas und den Vagos ausgepresst und halten momentan noch ein kleines Stück Land südlich des Saints Stadiums.


North Los Santos: Temple Drive Families
Temple Drive Families Die Temple Drive Families sind ebenso wie die OGF eine Gang mit großer Vergangenheit.


Temple Drive & Seville Blvd Families - Hilfe für Carl?
Die Temple Drive Families und die Seville Blvd Families sind Gruppierungen, die sich nach internen Streitigkeiten von der OGF abgespalten haben. Bedeutet: Sollte CJ auf ihrem Territorium Probleme mit der Polizei oder den Ballas haben, so werden ihm die Gangmitglieder zur Hilfe eilen. Doch vorsicht, die internen Streitigkeiten flammen immer wieder auf - man kann sich nicht immer auf die Hilfe der Temple Drive's & Seville Blvd's verlassen.



San Fierro

Garcia: San Fierro Rifa
San Fierro Rifa Man kann nicht gerade behaupten, dass viel über die "San Fierro Rifa" bekannt ist. Man weiß allerdings, dass sie aus schleimigen Latinos besteht, die eine rege Abneigung gegen mexikanische Gangs aus Los Santos hegen. Höchstwahrscheinlich stecket die "SFR" auch hinter Kokainhandel, viele Informationen bleiben allerdings hinter Türen von Polizeiarchiven verschlossen.


Easter Basin: Da Nang Boys
Da Nang Boys Bei den "Da Nang Boys" handelt es sich, wie man vielleicht schon vom Namen her vermuten kann, um eine vietnamesische Straßengang, die sich auf Schutzgeld-Erpressung spezialisiert sich. Die Gang befindet sich in einem erbitterten Krieg mit den örtlichen chinesischen Gangs, den "Triaden". Ihre extreme Gewaltbereitschaft macht sie fast unkontrollierbar.


Weitere Gangs (keine Informationen vorhanden):
  • russische Gang (Los Santos)
  • Shining Razors (San Fierro)
  • Butterfly Children (San Fierro)
GTA Berlin
gtagaming
The GTA Underground
GTAPSP.com
top Copyright 2002 - 2013 GTAreactor GbR